CLT e.V. bietet Ihnen Informationen rund um die Tiergestüzte Intervention und eine fundierte berufsbegleitende Weiterbildung im Therapiebegleithunde-Team; die Möglichkeit der begleitenden Sebstausbildung Ihres Hundes zum Servicehund für Mobilitätsbehinderte sowie die Organisation von Besuchsdiensten in sozialen und medizinischen Einrichtungen.

Ergänzend dazu stehen wir Ihnen bei allen Fragen zum Thema Tiergestützte Intervention / Ausbildung und Einsatz von Assistenzhunden beratend zur Seite.

Wir arbeiten bundesweit.

Alle unsere Trainer sind demnächst nach § 11 TierSchG zertifiziert.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Termine 2021!

Liebe Interessierte, unsere hohen Ausbildungsstandards sind uns wichtig. Unter den aktuellen Pandemie Bedingungen ist es aber leider nicht möglich, eine hohe Ausbildungsqualität zu gewährleisten. Deshalb haben wir uns entschlossen, 2021 keine Therapiebegleithunde-Ausbildung anzubieten.

In der Zeit bis zur nächsten Ausbildung stehen wir Ihnen gerne weiterhin bei Fragen und Problemen beratend zur Seite. Wir planen einen Online-Infoabend, in dem wir Fragen rund um die Ausbildung ausführlich beantworten. Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail bei unserem Büro unter der Mail-Adresse info@canis-lupus-therapeuticus.de . Darüber hinaus ist unser Büro weiterhin zu den gewohnten Uhrzeit telefonisch erreichbar.

Ihr Team von Canis Lupus Therapeuticus e.V.